Newsletter
Seemannschaft - Andreas Kreuzer bei der Astronaviagtion auf dem Atlantik

Seemannschaft - Astronavigation


Die Astronavigation stellt die höheren Weihen der konventionellen Navigation dar und wird auf Nachfrage bei den Hochseetörns, speziell jedoch bei der Atlantic Rally for Cruisers, angewendet. An Bord befinden sich ein Freiberger Sextant sowie die Nautische Literatur samt den aktuellen Ephemeriden. Das Handling dieses Präzisionsgerätes wird an Bord auf hoher See trainiert, um den Winkel zwischen der Kimm und dem Gestirn möglichst exakt zu messen. Die weiteren Berechnungen führen zu den Standlinien, die wiederum den beobachteten Ort ergeben.

SY Charisma Logbuch-Auszug vom 2. und 3. Dezember 2002
Atlantic Rally for Cruisers - Astronavigation
„Kein Törn ist so prädestiniert für die Astronavigation wie diese Atlantiküberquerung mit den Passatwinden von den Kanaren bis in die Karibik. Nacht für Nacht können die Wachen die Sternenbilder identifizieren und dann in der Morgendämmerung die lichtstarken Sterne und Planeten mit dem Sextanten schießen.
...
Die Nächte stehen unter dem Zeichen milder Temperaturen und Sternebeobachtungen, die in den Morgenstunden per Messung mit dem Sextanten zu mehreren Standlinien führen. Als lichtstarker Stern ist die Sirius aus dem Sternenbild des Großen Hundes markant, als Planet ist die Venus in den Morgenstunden sehr schön zu beobachten. Die Passatwinde lassen in der Intensität auf frischen bis starken Wind nach und drehen wieder links.“



Auszug aus 'Claviez - Seemännisches Wörterbuch'

Wolfram Claviez (1920-1996)
Astronomische Navigation: „Unter astronomischer Navigation versteht man die Schiffsführung auf hoher See aufgrund astronomischer Ortsbestimmung nach der Stellung der Gestirne. Für eine astronomische Ortsbestimmung sind mehrere, mindestens zwei Höhenbeobachtungen nötig, denn jede Beobachtung liefert nur eine astronomische Standlinie („geometrischer Ort“. Erst der Schnittpunkt mindestens zweier Standlinien ergibt einen eindeutigen Schiffsort.“
 

Lust auf Segeln? Kommen Sie an Bord unserer Nautor's Swan und segeln Sie unter der fachlichen Anleitung von Profi-Skipper Constantin Claviez.
Segelreviere: Nordsee, Ostsee, Englischer Kanal, Atlantik, Keltische See, Irminger See, Nordmeer, Karibik und Ostküste USA.
Unser besonderes Highlight: Schwerwettertraining auf der Nordsee.