Newsletter
Start Schiffsführung Seemannschaft Handling der Yacht
Seemannschaft - Handling der Yacht - Blue-Race-Zieleinlauf in der Elbmünd © Nico Krauss

Seemannschaft - Handling der Yacht


Die Charisma ist von Ron Holland als sportliche Hochseeyacht mit einem kurzen Kiel konstruiert worden. Mit diesem Lateralplan kann das Schiff auf kurzem Wege wenden, halsen und „auf dem Teller“ drehen. Beim Skippertraining trainieren wir, die Yacht unter Segeln perfekt zu manövrieren. Das beinhaltet zudem das Hafen-Manövertraining, das im Vorfelde mit der Crew detailliert besprochen und im Anschluss analysiert wird.


Auszug aus 'Claviez - Seemännisches Wörterbuch'

Wolfram Claviez (1920-1996)
Yacht: „.... Das Wort geht auf das 16. Jh. zurück. In deutschen Quellen jener Zeit hießen kleine schnelle Schiffe „Jageschiffe“ oder „Jachtschiffe“ nach nl. „jagt“ bzw. „jahte“, woraus engl. „yacht“ wurde. Diese letztere Schreibweise gelangte dann unabhängig von der früheren mit dem aufkommenden Yachtsport zusammen von England aus erneut nach Deutschland. So scheint es also keine eindeutige Antwort auf die Frage zu geben, ob Jacht oder Yacht „richtig“ ist. Tatsache ist, daß man sich immer in Zeiten politischer Ressentiments gegen England auf die ursprüngliche Schreibweise Jacht besann bzw. sie neu entdeckte. (Bemerkenswert ist Kluges Formulierung 1911: „... die veraltete Schreibweise Yacht ist eine ungehörige Anlehnung an die englische Schreibung.“ Ähnlich war es mit den Verdeutschungsbestrebungen in den dreißiger Jahren.) Heute im lebendigen Sprachgebrauch und maritimen Fachschrifttum hat sich Yacht durchgesetzt....“

 

Lust auf Segeln? Kommen Sie an Bord unserer Nautor's Swan und segeln Sie unter der fachlichen Anleitung von Profi-Skipper Constantin Claviez.
Segelreviere: Nordsee, Ostsee, Englischer Kanal, Atlantik, Keltische See, Irminger See, Nordmeer, Karibik und Ostküste USA.
Unser besonderes Highlight: Schwerwettertraining auf der Nordsee.