Seewetter

CLAVIEZ Seemännsiches Wörterbuch

Trog m. Meteorologische Bezeichnung für ein durch Ausbuchtung der Isobaren gekennzeichnetes Gebiet niedrigen Luftdrucks an der Rückseite eines kräftigen, sich bereits abschwächenden Tiefs. Der Trog wandert meistens hinter der Kaltfront her und tritt mit lebhafter Schauertätigkeit und steifen Winden in Erscheinung. Vielfach wird der Trog durch Warmluftvorstöße abgeschnürt, was zur Bildung eines neuen Tiefs führen kann.

Front w. Die Zone, wo eine Frontalfläche auf der Erdoberfläche auftriftt. Unter Frontalfläche versteht man die geneigte schmale Grenzzone zwischen Luftmassen unterschiedlicher Temperatur. Je nach der beim Durchzug erfolgenden Temperaturänderung unterscheidet man: Warmfront, wenn warme gegen kalte Luft vordringt, und Kaltfront, wenn kalte Luft gegen warme anströmt.

Unsere Erlebnisse

Trogtief | HSH Nordbank Bluerace

Erstellt von Constantin

Ein umfangreiches Tiefdruckgebilde zieht vom westlichen Nordatlantik gen Osten mit einer Trogbildung im Kern von 986 HPa. Die Diskrepanz des...

Lesen Sie über uns in...