Unsere Erlebnisse

Kurs Hochseeinsel

Unter Vorsegeln steuern wir in den Vorhafen von Helgoland

Bei Regen Kurs Helgoland

Das Wetter ist zu schlecht für einen Landgang, also gehen wir Segeln :) Nach dem vormittäglichen Frühstück legen wir bei Hochwasser ab und segeln bei frischem nasskalten Wind aus N-NE mit achterlichem Windeinfall nur unter Vorsegel durch das Rütergat gen SSW.

Mit Passieren der Ansteuerungstonne setzen wir das Großsegel ins erste Reff und segeln mit maximaler Geschwindigkeit, mit Unterstützung der ablaufenden Tide bis zu 10 kn durch die Deutsche Bucht. Die Rudergängerinnen sind mit aktiven und aufmerksamen Steuern gefordert – gleichzeitig erfreuen wir uns über die exzellenten Segeleigenschaften unserer Nautor’s Swan 441. Mit Erreichen der Untiefentonne Sellebrunn-W bergen wir das Groß und nehmen die nördliche Ansteuerung Helgolands nur unter Vorsegel bis wir am späten Nachmittag in den Hafen hineinsegeln, fest am Schwimmponton – Distanz 38 sm.

 

Lesen Sie über uns in...