Unsere Erlebnisse

Morgenstimmung auf der Elbe

Unser Blick geht nach vorn

CHARISMA-Crew

Glücklich und gut gelaunt beim Abendessen auf dem Feurschiff

Hamburg - happy landing

Am Vormittag legen wir eine Stunde nach Niedrigwasser von Cuxhaven ab. Bei leichtem nördlichem Wind segeln wir mit dem einsetzenden Flutstrom elbaufwärts.

Mit dem Flutstrom
Der Wind schläft ein und wir setzen die Fahrt unter Motor fort. Wir passieren bei regem Schiffsverkehr die Schleusenanlagen von Brunsbüttel und genießen die ländliche Szenerie. Am späten Nachmittag steuern wir Hamburg entgegen und machen schließlich im City-Sporthafen Hamburg fest – Distanz 58 sm. Wir genießen das Ambiente im Hafen, gehen auf dem Feuerschiff essen und lassen den charismatischen Abend an Bord ausklingen.

Im Kielwasser
Nach unserem Segeltörn entlang der deutschen Nordseeku?ste liegen 275 sm in unserem Kielwasser. Unsere Erlebnisse war geprägt durch die Vielseitigkeit des Gezeitenreviers: den Revierfahrten auf der Elbe mit viel Schifffahrtsverkehr samt Nachtfahrt, das Hochseesegeln durch die Deutsche Bucht hin zu den Nordfriesischen Inseln, das Segel-Manövertraining rund Helgoland sowie das Spinnakersegeln in die Elbmu?ndung. Die Crew-Gemeinschaft hat viel Freude bereitet – vielen Dank an meine CHARISMA Ladies-Crew!

Lesen Sie über uns in...