Unsere Erlebnisse

Spinnaker segeln

Kurs Keltische See

Die Gezeit bestimmt die Zeit des Seefahrers. Am Morgen lösen wir den festmacher von der Mooring und steuern im Morgengrauen zunächst ohne Wind rund um St. Mary’s gen NE in die Keltische See.

Unter Spinnaker
Im Tagesverlauf klart es auf und ein moderater NW-Wind setzt sein. Wir segeln bei gleißendem Sonnenschein unter Spinnaker parallel zur Westküste Cornwalls.
Am frühen Nachmittag wird es böig und Regenwolken nähern sich. Wir bergen den Spi und segeln weiter unter Genua und Großsegel gen Trevose Head. Im Schutze der bizarren Felsen gehen wir nach 70 sm vor Anker und verholen uns später an eine Mooring von der RNLI.

Lesen Sie über uns in...