Segeln Atlantic Rally for Cruisers

Auch Lust auf Charisma?

Gemeinsam segeln 2019 | St. Maarten - Bahamas

Unsere Erlebnisse

Charisma finished

Erstellt von Constantin

Nach 17 Tagen, 2 Stunden und 14 Minuten überqueren wir am 12. Dezember, um 15:14 UTC die Ziellinie vor St. Lucia. Wir haben den Atlantik...

Die letzten 24 Stunden auf See

Erstellt von Constantin

Bei auffrischendem Passatwind (E-NE 6) segeln wir den roten Starkwind-Spinnaker dicht am Limit. Das schwere Tuch und das Rigg halten die Bedingungen...

Auf der Zielgeraden

Erstellt von Constantin

Der Seegang ist für Atlantik-Verhältnisse moderat - wir freuen uns über traumhaftes Spinnaker-Segeln bei bestem Seeverhalten unserer Swan. Zum...

Von Tag zu Tag

Erstellt von Constantin

Unsere Wachroutine hat sich bestens eingespielt - entsprechend souverän verlaufen unsere Nachtfahrten. Die Wetterdaten sind präzise, so sind wir auf...

Happy Birthday zum 2. Advent

Erstellt von Constantin

Tropische Hitze begleitet uns über den Tag, in der zweiten Tageshälfte haben wir mit unseren knapp 190 qm Segelfläche beste Sonnensegel, die uns...

Frische Passatbrise

Erstellt von Constantin

Der Passatwind etabliert sich im Mittel mit NE 5 Beaufort, dabei bringt das Atlantik-Wetter weiterhin die Variabilität von Windschwankungen mit Böen...

Uns wird nicht langweillig

Erstellt von Constantin

Die instabile Wetterlage hat ihren Ursprung in einer Front, die über unser Seegebiet am nördlichen Passatgürtel schwenkt. Flächendeckende Regenwolken...

Der Nikolaus trägt rotes Ölzeug

Erstellt von Constantin

Kurz nach Mitternacht nehmen die Rollbewegungen der Yacht aufgrund des auffrischenden Windes zu. Wir binden das erste Reff ins Großsegel und steuern...

Unterdruck im Spi

Erstellt von Constantin

Gemäß der einsetzenden Mittagshitze suchen die Freiwachen ihre Kojen auf und regenerieren von ihrer Nachtschicht. Das Steuern in der Finsternis...

Brown Booby - Sherlock Holmes ermittelt

Erstellt von Constantin

Der subjektiven Wahrnehmung nach, scheinen wir allein auf dem Atlantischen Ozean zu sein- um uns herum ausschließlich Wasser in der weiten Natur....

Ein Lob dem Nordäquatorialstrom

Erstellt von Constantin

Wir segeln den Starkwind-Spi bis in die Abenddämmerung und baumen für die Nacht erneut die Genua aus. Der Wind weht recht stetig mit nur geringen...

Bergfest

Erstellt von Tanja

Es ist ein besonderer Tag - wenn alles so weiter läuft, haben wir heute unser Bergfest - also die Hälfte an Strecke und Zeit liegen hinter uns. Zeit...

Spi-Segeln am Limit

Erstellt von Constantin

In der Nacht lässt der Wind erwartungsgemäß nach. Mit aufmerksamen Steuerleistungen gewährleisten wir jedoch unser Fortkommen -  auch wenn sich die...

Pünktlich zum 1. Advent

Erstellt von Constantin

Wir halten unseren Kurs weiter gen WSW - die Bordroutine läuft. Täglich machen wir Reinschiff und ispizieren den frischen Proviant. Gestern blieb die...

Wohin wabert das Hoch?

Erstellt von Constantin

Die unterschiedlichen Wettermodelle zeigen verschiedene Wetterbilder. Die große Frage ist, wieweit der Kern des Atlantik-Hochs mit seiner...

Kurzer Zwischenspurt

Erstellt von Constantin

Die Wetterbedingungen bleiben konstant. Wir segeln im nördlichen Passatgürtel mit N-NE 5-6 mit vereinzelten kräftigen Böen Kurs WSW. Wir halten etwas...

Wir machen Strecke

Erstellt von Constantin

Die Bordroutine hat sich gut eingespielt und wir machen Strecke. Am Nachmittag trifft sich die gesamte Crew zu Kaffee, Tee und Keks im Cockpit. Die...

Kulinarik auf See

Erstellt von Constantin

Wir segeln mit wachsamen Steuerleistungen in stabiler Segelkonstruktion bei NE 5-6 in einen sonnigen Nachmittag.

Smutjes in der Pantry
Nachdem wir...

Adieu demi-bleu

Erstellt von Constantin

Der abnehmende Mond leuchtet immer noch in starker Intensität und erhellt die Segel. Das erleichtert den Rudergängern das Steuern, wobei bei dem...

Nach dem Start steuert jedes Crewmitglied eine halbe Stunde und wir dann abgelöst. Das Procedere führen wir bis zur Dunkelheit durch, anschließend...

Der Startschuss ist gefallen

Erstellt von Constantin

Um 13:00 UTC fällt der Startschuss. Der Wind weht günstig aus N-NE mit 4 Beaufort. Wir segeln uns unter Genua II und Großsegel von den anderen...

Der Countdown läuft

Erstellt von Constantin

Um 11:20 UTC legen wir von unserem Liegeplatz ab. Alle ARC-Yachten nehmen an der bunten Auslaufparade teil. Der Hafen von Las Palmas ist gut besucht,...

Farewell

Erstellt von Constantin

Das schöne Wetter hat sich endgültig durchgesetzt. Wir Frühstück im sonnenbeschienenen Cockpit der CHARISMA. Heute steht erstmal Administratives auf...

Schiffs- & Sicherheitseinweisung

Erstellt von Constantin

Das Tiefdruckgebiet zieht ab - die Regenschauer machen der Sonne Platz. So ganz trauen wir der Wetterlage aber noch nicht und frühstücken im Salon....

Proviant verstauen

Erstellt von Constantin

Der gesamte Tag steht unter dem Einfluss eines regnerischen Tiefdruckgebietes. Es schüttet aus Kübeln - wir frühstücken im Salon der SY Charisma.

Leb...

Großeinkauf für den Atlantik

Erstellt von Constantin

Dem Frühstück im Cockpit der SY Charisma folgt eine Proviant-Bestandsaufnahme. Viel ist nicht mehr in den Vorrats-Schaps - auf den vorangegangenen...

Proviant-Check

Erstellt von Constantin

Der Tag beginnt mit einem gemütlichen Frühstück im sonnendurchfluteten Cockpit der SY Charisma. Im Anschluss gehen wir als Crew zum Mercado Central um...

Willkommen an Bord

Erstellt von Constantin

Die Charisma-Crew hat sich ausführlich auf die ARC 2018 vorbereitet und trifft planmäßig am Nachmittag ein. Jedes Crew-Mitglied ist freudig gespannt...

Safety-Check

Erstellt von Constantin

Die SY Charisma liegt nach einer Saisonleistung von 8.180 sm in Gran Canaria, im Hafen von Las Palmas. Zum Abschluss des vorangegangenen Törns, ist...

Lesen Sie über uns in...