Unsere Erlebnisse

Point des Chats

Die Biskaya liegt ruhig vor uns

Friedliche Biskaya

Mit unserer zügigen Querung des Englischen Kanals haben wir uns in eine gute Ausgangsposition gebracht. Die Biskaya liegt mit friedlichem Wetter vor uns. Für die bevorstehende Querung stocken wir unseren Proviant auf. Um 13:30 MESZ (UTC+2) legen wir bei Hochwasser von L‘Aber Wrac'h ab.

Kurs Süd
Wir nutzen den ablaufenden Gezeitenstrom und steuern durch den Chenal du Four in südliche Richtung, queren die Mündung des Rade de Brest und steuern in die Abenddämmerung. Da wir uns mit 1027 hPa im Kern des Hochs befinden, fahren wir unter Maschine. In zappendusterer Dunkelheit passieren wir bei gegenläufiger Tide den Point du Raz. Unsere Geschwindikeit wird auf 3 kn FüG gebremst. Bei aufkommenden Nebel steuern wir mit Kurs SSW in die Biskaya.

Lesen Sie über uns in...