Unsere Erlebnisse

Segeln Lofoten, Spinnaker
Segeln Lofoten, Schmertterling Kurs

Segeln, segeln, segeln

Segeln, Segeln, Segeln, durch den Tag, durch die Nacht, durch den Tag. Von Reine bei Sonnenaufgang los. Spi-Segeln bei 3-4 Beaufort und Sonnenschein Kurs Süd über den Vestfjord. Nach 60 sm kommen wir an der norwegischen Festlandsküste an.

Durch die Schären geht es weiter Kurs SSW in die Nacht und in den nächsten Tag. Grandiose Szenerie, majestätische Berge, spektakuläre Landschaft – eben Norwegen! Schönes Segeln bei mäßigem Halbwind, später rauschende Fahrt mit gereffter Genua bei frischem bis starkem Wind aus Ost. Im Dolmensund lassen wir uns Zeit, eine Kolonie von Seeadlern zu beobachten. Immer wieder Begegnungen mit Schiffen der Hurtigruten. Bei einsetzender Nacht tasten wir uns vorsichtig in den Hafen von Rörvik. 203 sm seit Reine. Ruhiger Abend. Alle sind glücklich.

Lesen Sie über uns in...