Unsere Erlebnisse

Bartrobbe auf Eisscholle

Wir entdecken eine Bartrobbe auf einer Eisscholle

Bartrobbe an Backbord

Mit der Insel Amsterdamöya haben wir den nördlichsten Punkt des West-Spitzbergen Törns erreicht. Ab jetzt heißt es wieder Kurs Süd. Wir holen den Anker auf und steuern bei einer leichten Nord-Brise unter Genua Richtung Smeerenburgbreen.

Östlich des Sörgattet
Nach kurzer Zeit schläft der Wind ein und wir setzen unsere Fahrt unter Motor fort. Wir schlängeln uns durch ein Feld von crashed Eis, bis wir auf einer größeren Eisscholle an Backbord eine Bartrobbe sichten. Wir stoppen die Maschine und lassen uns an der Eisscholle vorbei treiben. Ohne das Tier zu verscheuchen gelingen uns ein paar gute Nahaufnahmen.

Kurs Krossfjord
Unser Kurs führt durch das Sörgattet gen Westen und entlang der Westküste von Albert I Land gen Süden. Gleich nach der Rundung des Kap Mitra biegen wir nach Backbord, in den Krossfjord ein. Mit Passieren des Lilliehöökfjords haben wir das Gefühl die Kühlschranktür geht auf. Der größte Gletscher an der Westküste Spitzbergens - der Lilliehöökbreen - strahlt eisige Kälte ab. Eine weitere Schicht Fleecekleidung ist angesagt, bis der Anker am Ende des Möllerfjords fällt.

Lesen Sie über uns in...