Segeltörn Nordsee & Englischer Kanal

Start- und Zielhafen:
Newcastle Cowes
Datum:
22.07. - 29.07.2017
Seegebiete:
Nordsee, Englischer Kanal
Segeldistanz:
400 sm
Yacht | Skipper:
SY Dantés | Michael Orgzey
Preis in € inkl. Mwst.:
1.080
Koje-9 Koje-10 Koje-11 Koje-12 Koje-13 Koje-14 Schiffsriss

Ihre Erlebnisse...

  • Sie segeln in den Tidengewässern der Nordsee und des Englischen Kanals,
  • stellen sich der Herausforderung mehrere Tage & Nächte auf See,
  • steuern das Segler-Mekka Cowes an.

Törnbeschreibung

Bei dem Segeltörn Nordsee & Englischer Kanal stellen wir uns der Aufgabe innerhalb von einer Woche 400 sm zu bewältigen. In den Tidengewässern rund um die Britischen Inseln ist dies nur mit mehreren aufeinander folgenden Nachtfahrten zu realisieren. Neben der Analyse des Seewetters werden Tidenkalender und Stromatlas unsere täglichen Begleiter sein.

Nordsee

Mit ablaufendem Wasser verlassen wir Newcastle upon Tyne und setzen unseren Kurs Richtung SO ab. In mehreren Nachtfahrten segeln wir entlang der Ostküste Englands durch die Nordsee. Neben dem Seewetter werden mitlaufende und entgegensetzende Tidenintervalle unser Vorankommen beeinflussen.

Englischer Kanal

Mit Dover erreichen wir den Eingang des Englischen Kanals und eines der am stärksten befahrenen Seegebiete Europas. Von hier aus sind es noch 100 sm bis zur Isle of Wight, die wir in Abhängigkeit der Wetterlage in einer Nachtfahrt oder zwei Tagesetappen bewältigen. Mit Erreichen unseres Törnziels Cowes tauchen wir in die Segelszenerie der Cowes Week und des bevorstehenden Fastnet Races ein.

Einschiffen 22.07.2017
Der Törn startet in der Royal Quays Marina in Newcastle upon Tyne (check-in 12 - 14 Uhr). Die Anreise kann über den Flughafen Edinburgh (EDI) erfolgen. Sie nehmen den Flughafenbus Airlink 100 bis Waverly Street. Von hier gibt es eine Zugverbindung bis Newcaslte (Fahrzeit ca. 1,5 Stunden).

Ausschiffen 29.07.2017
Der Törn endet in der East Cowes Marina auf der Isle of Wight. Mit der West-Coast Ferry erreichen Sie in ca. 25 Minuten Southhampton. Von hier bietet National Express einen Bus-Transfer zum Flughafen London Heathrow (LHR) - der Bus fährt ca. 2 Stunden.

Folgendes sollte in Ihrem Seesack nicht fehlen:

  • Bootsschuhe (mit rutschfester Sohle)
  • Seestiefel (Goretex zu empfehlen)
  • Warme Funktionsunterwäsche inkl. Socken
  • Fleece Pullover/Jacke
  • Handfestes Ölzeug (Jacke und Hose)   
  • Mütze, Cappy, Schal & Handschuhe
  • Freizeitkleidung inkl. bequeme Schuhe für den Landgang
  • Schlafsack (Kissenbezug und Leintuch werden gestellt)   
  • Persönliche Hygieneartikel (Handtuch, Flip-Flops etc.)

Wir empfehlen 2-3 wasserdichte Packsäcke, um die Kleidung beim Verstauen an Bord vor Kondenzwasser zu Schützen.

Lesen Sie über uns in...