Segeltörn Portugal - Kanaren

Start- und Zielhafen:
LissabonLas Palmas
Datum:
23.09. - 06.10.2017
Seegebiete:
Nordatlantischer Ozean
Segeldistanz:
904 sm
Yacht | Skipper:
SY Dantés | Michael Orgzey
Preis in € inkl. Mwst.:
2.160
Koje-9 Koje-10 Koje-11 Koje-12 Koje-13 Koje-14 Schiffsriss

Ihre Erlebnisse...

  • Sie segeln bei milden Temperaturen entlang der Algarve,
  • sind mehrer Tage & Nächte auf See
  • und steuern Madeira und die Kanarischen Inseln an.

Törnbeschreibung

Der Segeltörn von Lissabon nach Gran Canaria ist geprägt durch schönstes Hochseesegeln in mildem Atlantik-Klima. Die Inseln Porto Santo und Madeira bestechen durch ihre Gegensätzlichkeit - von wüstenähnlicher Kargheit bis zu überbordender grüner Natur. Der Spinnaker wird bei vorherschendem Ost-Wind eine zentrale Komponente unseres Segelns sein.

Lissabon & Algarve

Unsere erste Etappe führt uns von Lissabon über den Fluss Tejo in das mondäne Seebad Cascais. Entlang der portugiesischen Küste segeln wir gen Süden bis nach Lagos an der Algarve. Für unseren Seeschlag zu den portugiesischen Inseln im Atlantischen Ozean passen wir das richtige Wetterfenster ab. Bei 500 sm planen wir drei Tage und Nächte auf hoher See ein. Es kann frisch werden, das milde Atlantikklima wird aber überwiegen.

Porto Santo & Madeira

Mit Ansteuerung von Porto Santo erreichen wir das Madeira Archipel. Die kleine Insel hat ein wüstenähnliches trockenes Klima. Nach einer Inselrundfahrt nehmen wir Kurs Madeira, das einen kurzen Tagesschlag entfernt liegt. Wir nehmen uns einen Leihwagen und erkunden die von einer satt grünen und wilden Botanik geprägte Insel. Im umtriebigen Funchal treffen wir auf Weltumsegler-Szenerie und erleben abends das einzigartige Ambiente der Altstadt.

Kanarische Inseln

Wir verlassen Madeira mit Kurs Süd zu den Kanarischen Inseln. Zwei weitere Nachtfahrten unter sternenklarem Himmel liegen vor uns, bis wir mit Las Palmas unser Törnziel auf Gran Canaria erreichen.

Einschiffen 23.09.2017
Der Törn startet in der Marina Doca de Alcântara in Lissabon (check in 12 - 14 Uhr). Vom Flughafen Lissabon (LIS) ist die Marina mit ÖPNV in ca. 1 Stunde zu erreichen: Aero Bus Linie 1 bis Cais Sodré, Regionalbahn Linha de Cascais bis Haltestelle Alcantara-Mar).

Ausschiffen 06.10.2017
Der Törn endet in der Marina Muelle Deportivo auf Las Palmas (check out bis 12 Uhr). Der Flughafen Gran Canaria (LPA) ist mit dem Taxi in ca. 20 Minuten erreichbar.

Folgendes sollte in Ihrem Seesack nicht fehlen:

  • Bootsschuhe (mit rutschfester Sohle)
  • Seestiefel (Goretex zu empfehlen)
  • Funktionsunterwäsche inkl. Socken
  • leichter Fleece-Pullover/Jacke
  • Handfestes Ölzeug (Jacke und Hose)   
  • Mütze, Cappy, Halstuch
  • Freizeitkleidung inkl. Schuhe für den Landgang
  • Leichter Schlafsack (Kissenbezug und Leintuch werden gestellt)   
  • Persönliche Hygieneartikel (Handtuch, Flip-Flops etc.)
  • Sonnenbrille, Sonnencreme, Badekleidung

Wir empfehlen 2-3 wasserdichte Packsäcke, um die Kleidung beim Verstauen an Bord vor Kondenzwasser zu Schützen.

Unsere Erlebnisse ...

Madeira - Kanaren 2016

"Mit Kurs 200° segeln wir erst unter Genua dann unter dem blau-weißem Spinnaker dem offenen Atlantik entgegen. Unser neues Routingprogramm sieht uns innerhalb von 3 Tage und mit weniger als 4 Motorstunden im Madeira-Archipel..."

Weiter lesen...

Lesen Sie über uns in...