Antigua Sailing Week

Start- und Zielhafen:
English HarbourEnglish Harbour
Datum:
25.04. - 05.05.2018
Seegebiete:
Karibik, Antigua
Segeldistanz:
200 sm
Yacht | Skipper:
SY Dantés | Michael Orgzey
Preis in € inkl. Mwst.:
2.100
Koje-9 Koje-10 Koje-11 Koje-12 Koje-13 Koje-14 Schiffsriss
Dieser Törn ist ausgebucht.

Ihre Erlebnisse...

  • Sie segeln ein 2-tägiges Regattatraining,
  • nehmen während der Sailing Week an 8 Wettfahrten teil
  • und erleben ein top Regatta-Event in der Karibik.

Törnbeschreibung

Die Antiuga Sailing Week zählt weltweit zu den top Regatta-Events und wird in einem Atemzug mit der Cowes Week genannt. Bis zu 200 Yachten gehen an den Start - die warmen Temperaturen und der Passatwind sorgen für optimale Regattabedingungen. Die Begeisterung der Seglerwelt für die Veranstaltung ist seit vielen Jahren ungebrochen - 2017 feierte die Antigua Sailing Week ihr 50-jähriges Jubiläeum.

Crew-Profil

Die Antiuga Sailing Week ist für Segler geeignet, die Lust haben an einem internationalen Regatta-Event teilzunehmen und sich der sportlichen Herausforderung stellen an sechs aufeinanderfolgenden Tagen acht Races zu segeln. An der Bord der SY Dantés steht auch im sportlichen Wettkampf gute Seemannschaft vor möglicherweise zu hoch gesteckten Regatta-Zielen.

Training

Mittwoch der 25. April gilt der Anreise und der Schiffseinweisung. Die folgenden zwei Tage stehen im Zeichen des Regatta-Trainings. Wir lernen die Yacht kennen, üben Spinnaker-Segeln, Schiften, schnelles Wenden und spielen uns als Regatta-Crew ein. Am Abend genießen wir das bunte Treiben an Land.

Race | 6 Tage, 8 Rennen

Während der Antigua Sailing Week segeln wir acht Rennen an sechs aufeinanderfolgenden Tagen. Die Regatta-Strecken variieren täglich und messen zwischen 5 - 25 sm. Das Programm ist sportlich - durch den "Lay Day", den segelfreien Tag am Mittwoch - jedoch nicht überfordernd. Es bleibt genug Zeit das Rahmenprogramm und den karibischen Flair der Veranstaltung zu genießen. Das Race-Village liegt einmalig schön in der historischen Anlage von Nelson's Dockyard.

Einschiffen 25.04.2018
Der Törn startet in Nelson's Dockyard in English Harbour auf Antigua ( check in 12 - 14 Uhr ). Der Flughafen V.C. Bird International Airport wird von British Airways täglich angeflogen. Die Marina ist mit dem Taxi in 35 Minuten erreichbar (Kosten ca. 40 US$).

Ausschiffen 05.05.2018
Der Törn endet in English Harbour auf Antigua ( check out bis 14 Uhr ).

Vorbereitung
25. April | Anreise & Schiffseinweisung
26. April | Regatta-Training
27. April | Regatta-Training

Race
28. April - 01. Mai | Tagesregatten
02. Mai | Lay-Day, segelfrei
03. - 04. Mai | Tagesregatten

05. Mai | Klar Schiff & Abreise

Folgendes sollte in Ihrem Seesack nicht fehlen:

  • Dünne Fleece Jacke (für den Abend)
  • Leichter Regenschutz (Jacke & Hose)
  • Bootsschuhe (mit rutschfester Sohle)
  • Hut & Sonnenbrille
  • Freizeitkleidung (inkl. langärmliges Hemd als Sonnenschutz)
  • Leichter Schlafsack
  • Leintuch (Kopfkissen und Bezug vorhanden)
  • Persönliche Hygieneartikel (Handtuch etc.)
  • Badekleidung & Sonnencreme (Schutzfaktor 50 empfohlen)

Wir empfehlen 2-3 wasserdichte Packsäcke, um die Kleidung beim Verstauen an Bord vor Kondenzwasser zu Schützen.

Lesen Sie über uns in...