Segeltörn Lofoten & Norwegen

Ausgangshafen:
Tromsö
Zielhafen:
Alesund
Datum:
01.09. - 14.09.2018
Dauer:
2 Wochen
Seegebiete:
Norwegische Küstengewässer
Segeldistanz:
600 sm
Yacht:
SY Charisma (Nautor's Swan 441)
Skipper:
Constantin Claviez
Veranstalter:
Claviez Yachtservice
Preis in € inkl. Mwst.:
2.120
Schiffslayout

Ihre Erlebnisse...

Wenn Sie im Spätsommer in geschützten Küstengewässern segeln und die eindrucksvollen Fjorde Norwegens entdecken möchten, ist der Segeltörn Lofoten & Norwegen die richtige Wahl für Sie.

Törnbeschreibung

Der Segeltörn von Tromsö nach Alesund ist der siebte Törn der großen Nordlandreise 2018. Der Reiz dieser Segelreise liegt in der beeindruckenden Landschaft der norwegischen Fjorde. Der Slogan der Hurtigruten lautet: Die schönste Seereise der Welt. Als Segler wissen wir: Die Wetterlagen sind wechselhaft und reichen von windreichen Tiefdruckgebieten bis hin zu spätsommerlichen Hochdrucklagen. Die Sonne hüllt dabei die imposante Küste Norwegens in grandioses Licht. Wir haben Möglichkeiten, in geschützten Buchten zu ankern oder in kleinen Häfen festzumachen. In der Nacht besteht die Chance Polarlichter zu sehen.

Inselwelt der Lofoten

Mit Ablegen von Tromsö führt die Route gen SW durch die geschützten Küstengewässer im Nordwesten Norwegens. Mit Erreichen der Lofoten tauchen wir in ein Archipel ein, das Naturliebhaber in ihren Bann zieht. Die Fischerdörfer haben sich in die Landschaft integriert. Ortschaften, auf die ich mich jedes Mal neu neu freue, sind Henningsvaer mit eigenem Anleger am weißen Bryggehotell, der Nusfjord mit seinen Fischerhütten sowie Reine, das als aktiver Fischereihafen in fantastischer Szenerie der Lofoten eingebettet ist.

Westküste Norwegens bis nach Alesund

Der Seeschlag durch den Vestfjord führt in südliche Richtung bis zu den Küstengewässern des norwegischen Festlands. Gemäß der vorherrschenden Wetterlage entscheiden wir, welche Route wir durch die Schären nehmen. Im hohen Norden wird es im Herbst mit fortlaufender Zeit von Tag zu Tag spürbar früher dunkel. Aufgrund der perfekten Befeuerung werden wir präzise terrestrische Navigation nach Leuchtfeuern, unterstützt durch GPS und Radar, betreiben.

Die Route vom Polarkeis gen Südwesten

Unsere Route führt am Polarkreis-Monument Vikingen vorbei und über Sandnessjöen gen Brönnöysund. Auf dieser Strecke konnten wir im Jahr 2010 Seeadler beobachten. Wir segeln über Rörvik in die Schärengewässer gen Stokksund und weiter über die Trondheimsleia nach Kristiansund. Mit dem Seegebiet Hustadvika bewältigen wir eine der anspruchsvollsten Seepassagen an der Westküste Norwegens. Mit dem Einlaufen in die attraktive Jugendstil-Stadt Alesund erreichen wir nach ca. 600 sm den Zielhafen unseres Lofoten- und Norwegentörns.

Einschiffen 01.09.2018
Der Törn startet im Stadthafen von Tromsø  (check in 12 - 14 Uhr). Der Flughafen Tromsø-Langnes (TOS) wird täglich von SAS angeflogen. Das Stadtzentrum ist mit einem Bus-Shuttel in ca. 25 Min. erreichbar.

Ausschiffen 14.09.2018
Der Törn endet im Stadthafen von Ålesund (check out bis 12 Uhr). Der Flughafen Ålesund (AES) wird mehrmals täglich von SAS angeflogen. Vom Stadtzentrum ist der Flughafen mit dem Bus in ca. 25 Min. erreichbar.

Folgendes sollte in Ihrem Seesack nicht fehlen:

  • Freizeitkleidung inkl. bequeme Outdoor-Schuhe
  • Fleece Pullover/Jacke
  • Warme Funktionsunterwäsche inkl. Socken
  • Mütze, Cappy, Schal & Handschuhe
  • Handfestes Ölzeug (Jacke und Hose)   
  • Seestiefel (Goretex zu empfehlen)
  • Bootsschuhe (mit rutschfester Sohle)
  • Schlafsack (Komfortbereich bis 5°C reicht)   
  • Persönliche Hygieneartikel (Handtuch etc.)

Wir empfehlen 2-3 wasserdichte Packsäcke, um die Kleidung beim Verstauen an Bord vor Kondenzwasser zu Schützen.

    Unsere Erlebnisse ...

    Lofoten - Norwegen 2016

    "Sterne sind am Firmament zu sehen. Und plötzlich - grünliche Lichter flackern über den Himmel. Wir werden Zeugen einer Lasershow der besonderen Art. Das Phänome des Polarlichts schafft im Herbst eine ganz besondere Atmosphäre in den hohen Breiten des Nordens ..."

    Weiter lesen...

    Lesen Sie über uns in...