Segeltörn Norwegen & Nordsee

Start- und Zielhafen:
Ålesund Hamburg
Datum:
18.09. - 01.10.2021
Seegebiete:
Nordsee
Segeldistanz:
800 sm
Yacht | Skipper:
SY Charisma | Constantin Claviez
Preis in € inkl. Mwst.:
2.240
Koje-2Koje-3Koje-4Koje-5Koje-6Koje-7Schiffsriss

Ihre Erlebnisse...

  • Sie verbinden Küstensegeln mit einer Hochsee-Etappen,
  • erleben mehrere Nachtfahrten auf der Nordsee
  • und lernen viel über Wetteranalyse & Routenplanung.

Törnbeschreibung

Der Segeltörn Norwegen - Nordsee hat seinen Anspruch in den wechselhaften Wetterlagen des Herbstes. Die Analyse des Seewetters und eine taktisch ausgereifte Törnplanung werden der Schlüssel für das Erreichen unserer nautischen Ziele sein. Es fallen mehrere Nachtfahrten an, die uns als Crew fordern - von rauen Wetterlagen bis herrlichen Sonnentagen werden wir alles erleben. Wenn Sie Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Verständnis für die Natur mitbringen, treffem Sie mit dem anspruchsvollen Segeltörn von Ålesund nach Hamburg die richtige Wahl.

Westküste Norwegen

Mit Ablegen von Ålesund segeln wir zunächst durch die Fjorde und Schären an der Westküste Norwegens. Die tiefstehende Sonne führt im Herbst mit kräftigem Licht zu kontrastreicher Farbenpracht. Die Idylle der Natur und der Anspruch sicherer Navigation liegen dabei dicht beieinander. Wir navigieren terrestrisch und aufmerksam mit Seekarten. Mit Unterstützung durch zeitgemäße elektronische Navigation mit GPS, Radar und AIS segeln wir präzise im Segelrevier der norwegischen Schären.

Nordsee

Sobald das Seewetter es zulässt, setzen wir zur Querung der Nordsee an. Dabei werden wir je nach Wetterlage unsere Strategie für die Hochsee-Etappe auslegen. Nachdem wir die Südwestküste Norwegens achteraus gelassen haben geht es hinaus in die offene See. In der östlichen Nordsee gibt es mit Thyborön und Esbjerg nur wenige Häfen, die nördlich von Helgoland bei schwerem Wetter sicher angelaufen werden können. Die Nordsee im Herbst ist spannend, lehrreich und für jeden Segler eine Herausforderung.

Im Gezeitenrevier

Sobald wir die Deutsche Bucht erreicht haben segeln wir im Gezeitenrevier in Abhängigkeit von Ebbe und Flut. Die Konstellationen von Wind gegen Gezeitenstrom können zu steilen Wellen und überkommenden Seen führen. Wir werden auf unserer Nautor's Swan bestens gewappnet sein. Der Segeltörn endet mit der Flussfahrt auf der Elbe mit regem Schiffsverkehr bis wir im City-Sporthafen Hamburg einlaufen werden.

Logbuch | Berichte von Bord

Logbuch | Berichte von Bord

Nordsee im Herbst 2018

"Rückseitenwetter gilt gemeinhin als bestes Segelwetter. Ist es auch - bei entsprechender Vorsicht, verantwortungsvoller Schiffsführung und guter Seemannschaft. Das Steuern der Yacht haben wir dem Seegang und den böigen Windverhältnissen permanent angepasst. Die Crew leistet sehr gute Arbeit und ist zäh - Kälte, Nässe und andere Befindlichkeiten werden hinten angestellt ..."

 

Weiter lesen...

Einschiffen 18.09.2021
Der Törn startet in der Brosundet Guest Marina im Zentrum von Ålesund (check-in 12 - 14 Uhr). Der Flughafen Ålesund (AES) wird mehrmals täglich von SAS angeflogen. Die Marina ist mit dem Airport-Shuttel in ca. 25 Min. zu erreichen.

Ausschiffen 01.10.2021
Der Törn endet im City Sporthafen Hamburg (check-out bis 12 Uhr). Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Hauptbahnhof in 10 Minuten und der Flughafen in ca. 30 Minuten zu erreichen.

Folgendes sollte in Ihrem Seesack nicht fehlen:

  • Freizeitkleidung inkl. bequeme Outdoor-Schuhe
  • Fleece Pullover/Jacke
  • Warme Funktionsunterwäsche inkl. Socken
  • Mütze, Cappy, Schal & Handschuhe
  • Handfestes Ölzeug (Jacke und Hose)   
  • Seestiefel (Goretex zu empfehlen)
  • Bootsschuhe (mit rutschfester Sohle)
  • Schlafsack (Komfortbereich bis 5°C reicht)   
  • Persönliche Hygieneartikel (Handtuch etc.)

Wir empfehlen 2-3 wasserdichte Packsäcke, um die Kleidung beim Verstauen an Bord vor Kondenzwasser zu Schützen.

    Unsere Mitsegler sagen ...

    Unsere Mitsegler sagen ...

    Ingo | Nordsee im Herbst

    "Herzlichen Dank an Constantin für die - trotz der schwierigen Wetterlage - besonnene Schiffsführung, aus der wir alle viel Erfahrung und vor allem ein hervorragendes Erlebnis mitnehmen konnten. Ich habe schon einige Male Kojencharter gemacht. Der Törn auf der SY CHARISMA war zum einen wegen des Anspruchs, aber vor allem aufgrund der Crewgemeinschaft etwas ganz Besonderes."

    Nichts passendes gefunden?

    Dies könnte Sie auch interessieren...

    Lesen Sie über uns in...