Segeltörn Keltische See - Normandie

Start- und Zielhafen:
InverkipLe Havre
Datum:
16.07. - 29.07.2022
Seegebiete:
Keltische See, Englischer Kanal
Segeldistanz:
700 sm
Yacht | Skipper:
SY Charisma | Constantin Claviez
Preis in € inkl. Mwst.:
2.280
Koje-2Koje-3Koje-4Koje-5Koje-6Koje-7Schiffsriss

Ihre Erlebnisse...

  • Sie segeln im Tidenrevier Irische See & Englischer Kanal
  • entdecken die Segelrviere von Irland, Cornwall & Bretagne
  • und genießen die süd-engliche & französische Lebensart.

Törnbeschreibung

Der Verlauf des Segeltörns Keltische See – Nomandie richtet sich nach dem Rhythmus der Gezeit – dieses kann frühes Aufstehen bzw. spätes Ankommen bedeuten. Gemeinsam berechnen wir, wie weit wir bei der vorherrschenden Wetterlage mit einem Tidenintervall kommen. Wir segeln südwärts entlang Schottlands und Irlands Küsten, runden Landsend und laufen die Scilly Islands an. Von Cornwall queren wir den Englischen Kanal und segeln entlang der französischen Kanalküste bis nach Le Havre.

Irische & Keltische See

Der Törn startet in der Kip Marina von Inverkip. Unsere Route führt mit südlichem Kurs vorbei am Mull of Kintyre über den North Channel in die Irische See. Die starken Gezeitenströme puschen uns gen Isle of Man und weiter entlang Irlands Ostküste bis nach Dublin. Hier nehmen wir uns Zeit für einen Hafentag und lernen Land und Leute kennen. Mit einer Nachtfahrt queren wir die Irische See und laufen Milford Haven an der nördlichen Mündung des Bristol Channels. Mit südlichem Kurs segeln wir weiter in die Keltische See.

Cornwall & Isles of Scilly

Wir segeln entlang der Nordküste Cornwalls, passieren Landsend und das Leuchtfeuer Long Ships. Unser Kurs führt zu den Scilly Islands, wo wir an einer Mooring vor Hugh Town auf der Insel St. Marys festmachen. Mit dem Dingi setzen wir an Land über und erkunden die Insel. Ein Tagesschlag entfent liegt die Südküste Cornwalls. Hier laufen wir Penzance an – bekannt durch seine viktorianischen Gartenanlagen mit subtropischer Vegetation und dem Jubilee Pool, einem Meerwasser-Schwimmbad im Art Déco-Stil.

Bretagne, Kanalinseln & Normandie

Mit dem richtigen Wetterfenster queren wir den Englischen Kanal und steuern die bretonischen Küste an. Wir machen in kleinen Stadthäfen wie Perros-Guirec fest und genießen die französische Lebensart. Mit dem Flutstorm segeln wir weiter gen Osten und steuern die Kanalinseln an. Mit der Rundung des Cap de la Hague erleben wir den reissenden Gezeitenstrom des Race of Alderney. Wir segeln über Cherbourg entlang der Küste der Normandie bis in unseren Ziehafen Le Havre.

Einschiffen 16.07.2022
Der Törn startet in der Kip Marina in Inverkip (check in 12-14 Uhr). Vom Flughafen Glasgow (GLA) ist die Marina mit öffentlichen Verkehrsmitteln in ca. 1,5 Stunden erreichbar (Bus 757 vom Flughafen bis Paisley Gilmour Street, weiter mit Regionalbahn bis Inverkip).

Ausschiffen 29.07.2022
Der Törn endet in der Capitainerie du Havre (check out bis 12 Uhr). Von Le Havre gehen stündlich Züge nach Paris. Die Fahrzeit beträgt ca. 2 Stunden. Vom Flughafen Charles de Gaulle werden alle europäischen Zielflughäfen bedient.

Folgendes sollte in Ihrem Seesack nicht fehlen:

  • Bootsschuhe (mit rutschfester Sohle)
  • Seestiefel (Goretex zu empfehlen)
  • Funktionsunterwäsche inkl. Socken
  • Fleece Pullover/Jacke
  • Handfestes Ölzeug (Jacke und Hose)   
  • Mütze, Cappy, Halstuch
  • Freizeitkleidung inkl. bequeme Schuhe für den Landgang
  • Schlafsack und Leintuch (Kissen und Bezug werden gestellt)   
  • Persönliche Hygieneartikel (Handtuch, Flip-Flops etc.)
  • Sonnenbrille, Sonnencreme

Wir empfehlen 2-3 wasserdichte Packsäcke, um die Kleidung beim Verstauen an Bord vor Kondenzwasser zu Schützen.

    Nichts Passendes gefunden?

    Dies könnte Sie auch interessieren...

    Lesen Sie über uns in...