Segeltörn Åland Inseln & Finnische Schären

Start- und Zielhafen:
StockholmHelsinki
Datum:
05.09. - 18.09.2020
Seegebiete:
Finnischer Meerbusen, Åland Inseln
Segeldistanz:
500 sm
Yacht | Skipper:
SY Charisma | Constantin Claviez
Preis in € inkl. Mwst.:
2.200
Koje-2Koje-3Koje-4Koje-5Koje-6Koje-7Schiffsriss

Ihre Erlebnisse...

  • Sie erleben die Metropolen Stockholm, Tallinn & Helsinki,
  • segeln in den Küsten- und Schärengewässeren Finnlands
  • und entdecken das Archipel der Åland Inseln.

Törnbeschreibung

Der Segeltörn von Stockholm nach Helsinki hat seinen Reiz in der Schärenlandschaft Schwedens und Finnlands. Das Navigieren in den Schären ist anspruchsvoll und fordert aufmerksame Seemannschaft von uns. Wir entdecken das Archipel der Åland Inseln - unsere Tagesetappen beschließen wir vor Anker oder in kleinen Häfen. Mit der Querung des Finnischen Meerbusens erreichen wir Tallinn und nehmen uns Zeit, die wunderbar erhaltene Hansestadt zu erkunden.

Ostschwedischer Schärengarten

Mit Verlassen unseres Liegeplatzes am Vasa-Museum tauchen wir in den Stockholmer Schärengarten (Skärgården) ein. Zu Beginn segeln wir entlang repränsentativer Anwesen, bis die Schären außerhalb des Stadtzentrums einsamer werden. Wir steuern das schwedische Segler-Mekka Sandhamn an - auch bekannt durch die Krimi-Reihe um Komissar Thomas Andreasson. In Abhängigkeit der Wetterlage segeln wir weiter durch den schwedischen Schärengarten gen Norden oder setzen unseren Kurs direkt zu den Åland Inseln ab.

Åland Inseln

Festes Ziel auf unserem Weg durch die 6.700 Inseln der Åland Schären ist Mariehamn - hier machen wir in direkter Nachbarschaft des Flying-P-Liners Pommern fest. Gemeinsam planen wir unsere Route durch das Insel-Archipel - dabei ist exakte Navigation und aufmerksame Steuerleistung gefragt. Unser nördlichstes Ziel kann Turku sein, im Süden ist Hanko ein guter Hafen für den Absprung Richtung Estland.

Finnischer Meerbusen

Mit SO-Kurs queren wir den Finnischen Meerbusen - nach knapp 60 sm erreichen wir Tallinn. Kaum eine andere mittelalterliche Hansestadt in Europa ist so gut erhalten wie Estlands Hauptstadt. Wir machen in der Old City Marina fest und können zu Fuß die einmalig schöne Altstadt erkunden. Mit nördlichem Kurs segeln wir wieder gen Finnland und tauchen vor den Toren Helsinkis in den Schärengarten ein. Unser Törn endet im Herzen der finnischen Hauptstadt mit Blick auf die Uspenski-Kathedrale.

Unsere Mitsegler sagen ...

Unsere Mitsegler sagen ...

Andrea | Åland Inseln 2013

"Ein Törn voller Kontraste: Stockholm und Helsinki sind beeindruckende Städte - sie bestechen durch ihre gut erhaltenen und prunkvollen Jugendstilgebäude. Die Schärenlandschaft ist Natur pur - Stille, Weite, anspruchsvolle Navigation, Segeln in geschützten Gewässern, schöne Abende von Anker. Die Querung des Finnischen Meerbusens war sportliches Hochseesegeln. Ein rundum gelungener Törn - ich bin wieder dabei! "

 

Einschiffen 05.09.2020
Der Törn startet in der Wasahamna im Zentrum von Stockholm (check in 12-14 Uhr). Vom Flughafen Stockholm/Arlanda (ARN) ist die Marina mit öffentlichen Verkehrsmitteln in ca. 1,5 Stunden erreichbar.

Ausschiffen 18.09.2020
Der Törn endet in der HMVK Guest Marina im Zentrum von Helsinki (check out bis 12 Uhr). Der Flughafen Helsinki-Vantaa (HEL) ist mit dem Taxi in ca. 20 Minuten zu erreichen.

Folgendes sollte in Ihrem Seesack nicht fehlen:

  • Bootsschuhe (mit rutschfester Sohle)
  • Seestiefel (Goretex zu empfehlen)
  • Funktionsunterwäsche inkl. Socken
  • Fleece Pullover/Jacke
  • Handfestes Ölzeug (Jacke und Hose)   
  • Mütze, Cappy, Halstuch
  • Freizeitkleidung inkl. bequeme Schuhe für den Landgang
  • Schlafsack und Leintuch (Kissen und Bezug werden gestellt)   
  • Persönliche Hygieneartikel (Handtuch, Flip-Flops etc.)
  • Sonnenbrille, Sonnencreme

Wir empfehlen 2-3 wasserdichte Packsäcke, um die Kleidung beim Verstauen an Bord vor Kondenzwasser zu Schützen.

    Lesen Sie über uns in...