Segeltörn Keltische See

Start- und Zielhafen:
BrestGalway
Datum:
23.05. - 05.06.2020
Seegebiete:
Atlantik-E, Keltische See
Segeldistanz:
500 sm
Yacht | Skipper:
SY Charisma | Constantin Claviez
Preis in € inkl. Mwst.:
2.200
Koje-2Koje-3Koje-4Koje-5Koje-6Koje-7Schiffsriss

Ihre Erlebnisse...

  • Sie erleben die Bretagne & Cornwall,
  • segeln mit einer Nachtfahrt durch die Keltische See
  • und entdecken der Westküste Irlands.

Törnbeschreibung

Der Segeltörn Keltische See kombiniert drei wunderbare Segelreviere: Die Bretagne, Cornwall mit den Scilly Islands sowie Irland. Zwischen den Tagesschlägen entlang der jeweiligen Küstenabschnitte liegen zwei Hochsee-Etappen. Mit den richtigen Wetterfenstern queren wir den Westausgang des Englischen Kanals sowie die Keltische See. 

Bretagne & Ils d'Ouessant

Mit Ablegen von Brest segeln wir gen Westen durch den Rade de Brest und passieren den Leuchtturm Pont de St. Mathieu. Bei der Ansteuerung die Ils d'Ouessant erleben wir starke Gezeitenströme. Ein Wald von Leuchttürmen und Seezeichen weißt uns den Weg in die Baie de Lampaul, wo wir an einer Mooring festmachen. Wenn das Seewetter uns die Zeit lässt, machen wir einen Landausflug, mieten uns Fahrräder und erkunden die Insel.

Cornwall & Scilly Islands

Mit dem richtigen Wetterfenster queren wir den Westausgang des Englischen Kanals gen Norden - die 100 sm bewältigen wir in einer Nachtfahrt. An der Küste Cornwalls bietet sich Penzance als Ziel an. Für Schwimmer ist ein Besuch des Jugendstil-Schwimmbads Jubilee Pool obligatorisch und auch ein Besuch des St. Michael’s Mount lohnt. Rund 25 sm westlich von Landsend liegen die Scilly Islands - hier machen wir an einer der zahlreichen Mooring. Wenn Wetter und Seegang es zulassen, setzten wir mit dem Dingi über und erkunden die Insel St. Mary.

Keltische See & Irland

Auf unserer zweiten Hochsee-Etappe segeln wir durch die Keltische See gen Irland. Nach rund 150 sm passieren wir den legendären Fastnet Rock. An der SW-Küste Irlands steuern wir Bear Island, den Kenmare River oder die Dingle Bay an. Zu Feierabend besuchen wir eines der vielen "Singing Pub" und tauchen in die irische Lebensart ein. Unser Törn endet in der bunten und lebendigen Universitätsstadt Galway.

Das sagen unsere Mitsegler

Das sagen unsere Mitsegler

Birte | Britische Inseln 2018

"Wir haben ein Abenteuer der Sonderklasse erlebt und ich habe mich zu jeder Zeit gut aufgehoben und auf dem Boot sicher gefühlt. Eine sehr intensive Zeit, die durch ein zugewandtes und freundschaftliches Miteinander geprägt war - tolle gemeinsame Kochabende, Anlegebiere, schöne Gespräche und viel Gelächter."

Einschiffen 23.05.2020
Der Törn startet in der Marina du Château in Brest (check in bis 12-14 Uhr). Die Marina ist vom Flughafen Brest Bretagne (BES) mit dem Taxi in ca. 20 Minuten zu erreichen.

Ausschiffen 05.06.2020
Der Törn endet im Stadthafen Galway (check out bis 12 Uhr). Von Galway geht alle zwei Stunden der Express Bus CityLink zum Flughafen Dublin. Die Fahrzeit beträgt ca. 2,5 Stunden.

Folgendes sollte in Ihrem Seesack nicht fehlen:

  • Bootsschuhe (mit rutschfester Sohle)
  • Seestiefel (Goretex zu empfehlen)
  • Funktionsunterwäsche inkl. Socken
  • Fleece Pullover/Jacke
  • Handfestes Ölzeug (Jacke und Hose)   
  • Mütze, Cappy, Halstuch
  • Freizeitkleidung inkl. bequeme Schuhe für den Landgang
  • Schlafsack und Leintuch (Kissen und Bezug werden gestellt)   
  • Persönliche Hygieneartikel (Handtuch, Flip-Flops etc.)
  • Sonnenbrille, Sonnencreme

Wir empfehlen 2-3 wasserdichte Packsäcke, um die Kleidung beim Verstauen an Bord vor Kondenzwasser zu Schützen.

    Lesen Sie über uns in...