Segeltörn Normandie - Bristol Channel

Start- und Zielhafen:
Le HavrePortishead - Bristol
Datum:
23.08. - 05.09.2025
Seegebiete:
Englischer Kanal, Keltische See und Bristol Channel
Segeldistanz:
500 sm
Yacht | Skipper:
SY Charisma | Constantin Claviez
Preis in € inkl. Mwst.:
2.440
Koje-7Koje-6Koje-3Koje-2Koje-5Koje-4Schiffsriss

Ihre Erlebnisse...

  • Wir segeln im Gezeitenrevier des Englischen Kanals,
  • lernen Tidennavigation & Wetteranalyse in der Praxis
  • und erleben die Bandbreite von der Normandie bis zum Bristol Channel.

Törnbeschreibung

Der Segeltörn Normandie - Bristol Channel ist ein nautischer Leckerbissen. Auf unserer Route von Le Havre nach Bristol erleben wir das Gezeitenrevier in voller Intensität. Wir segeln von der Normandie zu den Kanalinseln und queren den Englischen Kanal zur Südküste Englands. Die Route führt weiter entlang der Küste Cornwalls zu den abgelegenen Scilly Islands. Mit der Rundung von Landsend segeln wir hinein in den Bristol Channel. Unsere Segeltage sind dabei angenehm, anspruchsvoll und lehrreich zugleich.

Normandie - Kanalinseln

Der Segeltörn startet in der Marina von Le Havre. Zu Törnbeginn analysieren wir das Seewetter für die optimale Routenführung unseres Törns. Zunächst steuern wir entlang der Küste der Normandie in westliche Richtung. Mit dem Race of Alderney durchsegeln wir die stärksten Gezeitenströme im Englischen Kanal und steuern die Kanalinseln an.

Englischer Kanal

Mit der Querung des Englischen Kanals segeln wir an die Südküste Englands. Mit Dartmouth, Falmouth und Penzance laufen wir reizvolle Ortschaften an, die sich in die schönen Naturbuchten integrieren. Mit Passieren von Land's End navigieren wir zur abgelegenen Inselgruppe der Isles of Scilly . Vor St. Marys gehen wir vor Anker bzw. an eine Mooring und setzen mit dem Dingi zu einem Inselausflug über.

Keltische See - Bristol Channel

Unsere weitere Route führt entlang der Küste von Cornwall bis nach Padstow. Nach der Querung der Mündung des Bristol Channels laufen wir Milford Haven in Wales an. Im Einfluss der Tide segeln wir nach Swansea. Mit dem erneut einsetzenden Flutstrom segeln wir zu unseren Zielhafen, die Portishead Marina bei Bristol.

Unsere Kunden sagen

Unsere Kunden sagen

Georg | Hebriden 2017

"Alles Schöne, was man sich als Segler so wünscht, haben wir erfüllt bekommen. Von Wind über Flaute, Spi-Segeln, Wellen, Whisky-Destillerie-Besuche, gesellige Abende und hervorragendes Essen war alles geboten. Constantin, Du hast uns wieder zwei Wochen gezeigt, was Hochsee-Segeln ist. Es war ein optimaler Törn!"

Einschiffen 23.08.2025
Der Törn startet in der Capitainerie du Havre (check in 12-14 Uhr). Von Paris gehen stündlich Züge nach Le Havre. Die Fahrzeit beträgt ca. 2 Stunden.

Ausschiffen 05.09.2023
Der Törn endet in der Portishead Marinavor den Toren von Bristol (check out bis 12 Uhr). Von hier ist der Flughafen Bristol (BRS) mit öffentlichen Verkehrsmitteln in ca. 1,5 Stunden oder mit dem Taxi in ca. 30 Minuten erreichbar.

Hafengebühren, Gas, Diesel und Verpflegung sind nicht im Törnpreis inbegriffen sondern werden von der Bordgemeinschaft bezahlt. Der Skipper wird traditionsgemäß von diesen Kosten freigehalten.Die Höhe der Bordkasse hängt von den Ansprüchen der Crew an die Verpflegung und in hohem Maße von der Anzahl der Restaurantbesuche ab.

Die Bordkasse liegt durchschnittlich bei ca. 300 €/ Person pro Woche.

Folgendes sollte in Ihrem Seesack nicht fehlen:

  • Freizeitkleidung inkl. bequeme Outdoor-Schuhe
  • Fleece Pullover/Jacke
  • Warme Funktionsunterwäsche inkl. Socken
  • Mütze, Cappy, Schal & Handschuhe
  • Handfestes Ölzeug (Jacke und Hose)   
  • Seestiefel (Goretex zu empfehlen)
  • Bootsschuhe (mit rutschfester Sohle)
  • Schlafsack (Komfortbereich bis 5°C reicht)   
  • Persönliche Hygieneartikel (Handtuch etc.)

Wir empfehlen 2-3 wasserdichte Packsäcke, um die Kleidung beim Verstauen an Bord vor Kondenzwasser zu Schützen.

    Logbuch | Berichte von Bord

    Logbuch | Berichte von Bord

    Hebriden 2019

    Ab heute bestimmt die Gezeit unsere Zeit - die Rundung des von Paul McCartney besungenen Mull of Kintyres kann nur unter mitlaufendem Tidenstrom bewerkstelltig werden. Wir legen am Vormittag von Campbeltown ab und steuern zunächst ohne Wind unter Motor bis an die Südhuk der Penisula of Kintyre.

    Weiter lesen...

    Alle Törns 2025

    Gemeinsam segeln, Gemeinschaft erleben

    Nichts passendes gefunden?

    Schauen Sie hier...

    Lesen Sie über uns in...