Segeltörn Baltikum | Südöstliche Ostsee

Start- und Zielhafen:
StralsundRiga
Datum:
07.05. - 20.05.2022
Seegebiete:
Südöstliche Ostsee, Zentrale Ostsee
Segeldistanz:
600 sm
Yacht | Skipper:
SY Charisma | Constantin Claviez
Preis in € inkl. Mwst.:
2.280
Koje-2Koje-3Koje-4Koje-5Koje-6Koje-7Schiffsriss

Ihre Erlebnisse...

  • Sie segeln über Bornholm in die Südöstliche Ostsee,
  • entdecken die Segelreviere von Polen, Litauen & Lettland
  • und steuern die Städte Danzig, Klaipeda & Riga an.

Törnbeschreibung

Der Segeltörn Baltikum – Südöstliche Ostsee führt über Bornholm mit Kurs SO entlang der Küste Polens bis nach Danzig. Im weiteren Törnverlauf liegen die Baltenrepubliken Litauen und Lettland auf unserer Route. Anfang Mai erwarten uns milde Temperaturen. Mit dem passenden Wetterfenster entscheiden wir uns für mindestens eine Nachtfahrt – dies schafft uns Zeit Land und Leute kennenzulernen.

Greifswalder Bodden – Bornholm

Der Segeltörn starte in der Hansestadt Stralsund – mit süd-östlichem Kurs steuern wird durch die Kadett-Rinne in den Greifswalder Bodden. Als erstes Etappenziel bietet sich Wolgast oder Sassnitz an. Wir lassen Rügen in umserem Kielwasser und segeln mit einem Tagesschlag nach Bornholm. Je nach Wetterlage entscheiden wir uns für Rønne an der Westküste oder Svaneke an der Ostküste als Zielhafen. Über die Erbseninsel Christiansø segeln wir in die Südöstliche Ostsee.

Südöstliche Ostsee

Mit einer Nachtfahrt segeln wir mit Kurs SO der Küste Polens entgegen. Wir haben Freude am Hochseesegeln und an den Segeleigenschaften unsere Nautor's Swan 441. Als sichere Zielhäfen bieten sich der Fischereihafen Wladyslawowo oder das Seebad Hel an der Westseite der gleichnamigen Halbinsel an. Unser weiterer Kurs führt nach Danzig – mit einem Hafentag nehmen wir uns Zeit diese wunderbare Stadt zu erkunden.

Litauen & Lettland

Mit Kurs NO segeln wir durch die Danziger Bucht und parallel zur Kurischen Nehrung rund 120 sm bis nach Klaipėda. In Litauens einziger Hafenstadt kommr deutsche und litauische Geschichte zusammen – die Stadt hieß bis 1945 "Memel" und gehörte zu Ostpreußen. Die Altstadt besticht durch alte Fachwerkhäuser und läd zum Verweilen ein. Unsere Route führt weiter entlang der Küste Lettlands gen Norden, mit Zwischenstopp in Liepaja steuern wir den Rigaischen Meerbusen an. Der Törn endet in Lettlands Hauptstadt Riga.

Einschiffen 07.05.2022
Der Törn startet in der City Marina Stralsund (check in 12-14 Uhr). Stralsund wird mehrmals täglich mit dem ICE von Hamburg angefahren. Die Marina ist vom Hauptbahnhof mit dem Taxi in ca. 10 Minuten zu erreichen.

Ausschiffen 20.05.2022
Der Törn endet im Yachtlbu Latvijas jahta vor den Toren Rigas (check out bis 12 Uhr). Der Flughafen Riga (RIX) ist mit dem Taxi in ca. 30 Min. zu erreichen.

Folgendes sollte in Ihrem Seesack nicht fehlen:

  • Freizeitkleidung inkl. bequeme Outdoor-Schuhe
  • Fleece Pullover/Jacke
  • Warme Funktionsunterwäsche inkl. Socken
  • Mütze, Cappy, Schal & Handschuhe
  • Handfestes Ölzeug (Jacke und Hose)   
  • Seestiefel (Goretex zu empfehlen)
  • Bootsschuhe (mit rutschfester Sohle)
  • Schlafsack (Komfortbereich bis 5°C reicht)   
  • Persönliche Hygieneartikel (Handtuch etc.)

Wir empfehlen 2-3 wasserdichte Packsäcke, um die Kleidung beim Verstauen an Bord vor Kondenzwasser zu Schützen.

    Logbuch | Berichte von Bord

    Logbuch | Berichte von Bord

    Baltikum 2020

    Umgeben von alten Werfthallen machen wir an einem Schwimmponton fest. Per Zufall landen wir so auf dem Gelände der Danziger Werft – dem Ort, an dem die Öffnung des Ostblocks 1980 ihren Anfang nahm. In manchen Hallen findet weiterhin Handwerk statt, in andere ist Industriekultur eingezogen – Kunst, Bars, Clubs. Wir holen uns bei ein paar Food-Trucks etwas zu Essen und streunen über das Gelände.

    Weiter lesen...

    Nichts Passendes gefunden?

    Dies könnte Sie auch interessieren...

    Lesen Sie über uns in...