Segeltörn Neuengland Nord

Start- und Zielhafen:
BostonNew York
Datum:
03.06. - 16.06.2023
Seegebiete:
Cape Cod Bay, Long Island Sound
Segeldistanz:
500 sm
Yacht | Skipper:
SY Charisma | Constantin Claviez
Preis in € inkl. Mwst.:
2.320
Koje-2Koje-3Koje-4Koje-5Koje-6Koje-7Schiffsriss
Dieser Törn ist ausgebucht.

Ihre Erlebnisse...

  • Wir entdecken die Küsten & Inseln Neuenglands,
  • besuchen kleine Fischerdörfer, genießen frischen Lobster
  • und segeln durch den Long Island Sound bis nach Manhattan.

Törnbeschreibung

Der Segeltörn Neuengland Nord führt von Boston nach New York: Wir runden Cape Cod, entdecken die Inseln Nantucket und Martha’s Vineyard, besuchen das Segler-Mekka Newport, RI und segeln durch den Long Island Sound bis ins Herzen von Manhattan. Die Küste Neuenglands besticht durch idyllische Natur. Nach attraktiven Tagesschlägen laufen wir Häfen an oder gehen in Buchten vor Anker. Wir haben genug Zeit Land & Leute kennenzulernen und frischen Lobster zu genießen.

Rund Cape Cod

Der Segeltörn startet in der Waterboat Marina im Zentrum von Boston. Wir segeln mit Kurs NO durch die Massachussetts Bay und laufen Gloucester an. Nach Passieren des Leuchtturms heißt uns eine malerische Hafenszenerie mit Fischkuttern, Restaurants und Bars willkommen. Wir genießen unseren ersten Neuengland-Lobster und bummeln durch das kleine Fischerdorf. Am nächsten Tag segeln wir mit südlichem Kurs gen Cape Cod, stoppen in Sandwich und steuern durch den Cape Cod Canal in die geschützten Gewässer der Buzzards Bay.

Martha’s Vineyard & Nantucked

Im Seegebiet südlich von Cape Cod bestimmt die Gezeit unsere Zeit. Wir segeln in östliche Richtung – mit dem Ebbstrom queren wir den Vineyard Sound und steuern durch den Main Channel bis nach Nantucked. Von hier setzen wir unseren Kurs gen Westen ab. Wir segeln entlang der Nordküste von Martha’s Vineyard in den Vineyard Sound und laufen den Hafen von Menemsha an. Hier erwarten uns auf dem lokalen Fischmarkt kulinarische Hochgenüsse. Wir nehmen uns Zeit die Insel zu erkunden. Der folgende Segelschlag führt uns durch den Rhode Island Sound bis nach Newport, RI.

Long Island Sound

Wir lassen das Segler-Mekka Newport in unserem Kielwasser und steuern – unter Berücksichtigung der Tide – durch die Narragansett Bay gen Block Island. Vor uns liegt der Long Island Sound. Wir segeln zu den Falkner Islands und entlang der Küsten von Connecticut und Long Island gen Westen. Wir sind in der Vorsaison unterwegs und häufig die einzig auswärtige Yacht im Hafen, so ergeben sich immer wieder nette Begegnungen mit lokalen Seglern. Über den East River nähern wir uns der Skyline von New York, erreichen die Freiheitsstatue und den Hudson River. Der Segeltörn endet in der Liberty Landing Marina mit einmaligem Blick auf Manhattan.

Unsere Mitsegler sagen

Unsere Mitsegler sagen

Britta | Neuengland 2017

"Viel traumhafte bis bizzare Natur, guter Wind und eine interessante Navigation durch die Gezeitenströmung. Die einzigartige mit Leuchttürmen und Lobsterpötten überbestückte Küste Neuenglands mit Constantin, klasse Mitseglern auf der schönen Charisma zu erkunden, war für mich ein tolles Erlebnis. Ich möchte keine Seemeile missen."

Einschiffen 03.06.2023
Der Törn startet in der Waterboat Marina im Herzen von Boston (check in bis 12-14 Uhr). Die Marina ist vom Boston Logan International Airport (BOS) in ca. 20 Minuten mit dem Taxi oder der Metro (Blue Line ab Haltestelle Aquarium bis MBTA Airport station und weiter mit der Terminal-Shuttel) erreichbar.

Ausschiffen 16.06.2023
Der Törn endet in der Liberty Landing Marina in New Jersey (check out bis 12 Uhr). Der Flughafen Newark ist mit dem Taxi ca.20 Minutenzu erreichen.

Folgendes sollte in Ihrem Seesack nicht fehlen

  • Fleece Pullover/Jacke
  • Funktionsunterwäsche inkl. Socken
  • Mütze, Cappy & Schal
  • Ölzeug (Jacke und Hose)   
  • Seestiefel (Goretex zu empfehlen)
  • Bootsschuhe (mit rutschfester Sohle)
  • Freizeitkleidung inkl. bequeme Schuhe für den Landgang
  • Schlafsack (Komfortbereich bis 5°C reicht)   
  • Leintuch (Kopfkissen und Bezug vorhanden)
  • Persönliche Hygieneartikel (Handtuch etc.)

Wir empfehlen 2-3 wasserdichte Packsäcke, um die Kleidung beim Verstauen an Bord vor Kondenzwasser zu Schützen.

Logbuch | Berichte von Bord

Logbuch | Berichte von Bord

Neuengland 2017

Der Wind dreht auf SW und nimmt auf steifen Starkwind mit 6-7 Beaufort zu. Die nach Osten setzende Tide verstärkt die Komponenten, die zu einer rasanten Überfahrt nach Martha’s Vineyard führt. Am frühen Nachmittag erreichen wir Menemsha und machen im Hafen fest. Wir gönnen uns frisch gekochten Lobster vom ansässigen Fischmarkt...

Weiter lesen...

Nichts passendes gefunden?

Schauen Sie hier...

Lesen Sie über uns in...