Segeltörn Neuengland Süd

Start- und Zielhafen:
New YorkBoston
Datum:
20.05. - 02.06.2023
Seegebiete:
Long Island Sound, Cape Cod Bay
Segeldistanz:
400 sm
Yacht | Skipper:
SY Charisma | Constantin Claviez
Preis in € inkl. Mwst.:
2.320
Koje-2Koje-3Koje-4Koje-5Koje-6Koje-7Schiffsriss

Ihre Erlebnisse...

  • Sie segeln entlang der Skyline von Manhattan,
  • entdecken Long Island und die reizvolle Küste Neuenglands,
  • besuchen kleine Fischerdörfer und genießen frischen Lobster.

Törnbeschreibung

Der Segeltörn Neuengland Süd führt von New York nach Boston: Über den East River segeln wir in den Long Island Sound, besuchen das Segler-Mecka Newport RI, entdecken die Inseln Martha’s Vineyard und Nantucket, runden Cape Cod oder steuern durch den Cape Cod Kanal in die Massachusetts Bay. Die Küste Neuenglands besticht durch ihre idyllische Natur. Nach attraktiven Tagesschlägen laufen wir kleine Häfen an. Wir haben genug Zeit Land & Leute kennenzulernen und frischen Lobster zu genießen.

Long Island Sound

Der Segeltörn startet in der Liberty Landing Marina in New Jersey mit einmaligem Blick auf Manhattan. Die Route führt unter Berücksichtigung der Tide zunächst zur Freiheitsstatue, dann entlang der Skyline von New York vom Hudson in den East River. Mit nordöstlichem Kurs segeln wir in den Long Island Sound. Wir segeln entlang der Küsten von Connecticut und Long Island über die Falkner Islands und Block Island bis in die Narragansett Bay nach Newport, RI..

Martha’s Vineyard & Nantucket

Wir segeln durch den Rhode Island Sound gen Osten in den Vineyard Sound bis nach Martha’s Vineyard und laufen den Hafen von Menemsha an. Hier erwarten uns auf dem lokalen Fischmarkt kulinarische Hochgenüsse. Wir nehmen uns Zeit die Insel zu erkunden. Der folgende Segelschlag führt mit dem Gezeitenstrom durch die Nantucket Bay bis nach Nantucket. Die Insel südlich von Cape Cod besticht durch ihre kleinen Fischerdörfer und langen Sandstrände.

Rund Cape Cod

Wir können uns für eine Nachtfahrt rund um Cape Cod entscheiden oder wir nehmen die Route durch den Cape Cod Canal. Durch die Massachussetts Bay segeln wir gen Norden und laufen Gloucester an – bekannt durch den Film „The perfect storm“. Nach Passieren des Leuchtturms heißt uns eine malerische Hafenszenerie mit Fischkuttern, Restaurants und Bars willkommen. Wir genießen die Atmosphäre und bummeln durch das Fischerdorf. Mit süd-westlichem Kurs segeln wir der Metropole Bosten entgegen, wo unser Törn in der Waterboat Marina endet.

Unsere Mitsegler sagen

Unsere Mitsegler sagen

Rainer | Neuengland 2017

"Ein Segelurlaub mit Gänsehaut-Feeling. Angefangen mit der Liberty Landing Marina in New Jersey - der Blick auf die Skyline von Manhattan ist absolut sensationell. Der Törn ist mit Highlights nur so gespickt. Wer was besonderes erleben will, muss diese Reise gemacht haben. Ein Traum!"

Einschiffen 20.05.2023
Der Törn startet in der Liberty Landing Marina in New Jersey (check in 12 - 14 Uhr). Die Marina wird von Manhatten aus mit der Liberty Landing Ferry angefahren. Der Transfer vom John F. Kennedy Airport (JFK) zur Marina dauert mit öffentlichen Verkehrsmitteln ca. 1,5 Stunden. Der Flughafen Newark ist mit dem Taxi ca.20 Minutenentfernt.

Ausschiffen 02.06.2023
Der Törn endet in der Waterboat Marina im Herzen von Boston (check out bis 12 Uhr). Der Boston Logan International Airport (BOS) ist von der Marina in ca. 20 Minuten entweder mit dem Taxi oder der Metro (Blue Line ab Haltestelle Aquarium bis MBTA Airport station und weiter mit der Terminal-Shuttel) erreichbar.

Folgendes sollte in Ihrem Seesack nicht fehlen:

  • Freizeitkleidung inkl. bequeme Outdoor-Schuhe
  • Fleece Pullover/Jacke
  • Funktionsunterwäsche inkl. Socken
  • Mütze, Cappy & Schal
  • Ölzeug (Jacke und Hose)   
  • Seestiefel (Goretex zu empfehlen)
  • Bootsschuhe (mit rutschfester Sohle)
  • Schlafsack (Komfortbereich bis 5°C reicht)   
  • Leintuch (Kopfkissen und Bezug vorhanden)
  • Persönliche Hygieneartikel (Handtuch etc.)

Wir empfehlen 2-3 wasserdichte Packsäcke, um die Kleidung beim Verstauen an Bord vor Kondenzwasser zu Schützen.

    Logbuch | Berichte von Bord

    Logbuch | Berichte von Bord

    Neuengland 2019

    Wir frühstücken im sonnigen Cockpit und legen im Verlauf des Vormittages von der Liberty Landing Marina ab. Der erste Routenabschnitt führt uns zur Freiheitsstatue, bei der wir charismatische Crew-Fotos machen. Im Anschluss setzen wir unsere Fahrt fort und steuern mit der restlichen auflaufenden Tide durch den East River...

    Weiter lesen...

    Nichts passendes gefunden?

    Schauen Sie hier...

    Lesen Sie über uns in...