Urlaub – Reflexion eines SeglersWOLFRAM CLAVIEZ (1920-1996)

Sommerreise 1967

Mit dem Folkeboot CONSTANTIN von Hamburg nach Lyrön

Anleger, Möllesund

Für den nächsten Schritt nordwärts durften wir getrost auf ruhiges Wetter warten, das hatten wir verdient. Es stellte sich am übernächsten Tag ein....

Harter Westwind vor Mölle

Windstärke 8

Zwei Tage später sitzen wir in einem Strandhotel in Mölle mit Blick auf den kleinen Hafen, in dem unser Schiff liegt, und haben Zeit über den...

Auf Wellen tanzende Segelboote. Musterentwurf

Segeln ist eine Kunst, die nicht restlos erlernbar ist. Man könnte vielleicht eine Annäherungsformel setzen; ich schlage folgendes vor:

     ...

Raumschots, Kurs Nord

Früh sah uns der nächste Morgen auf See. Nichts erinnerte an das Galamonsterfeuerwerk aus der Nacht, als ein unwahrscheinlich sauberes Deck. Es wehte...

Land in Sicht

Auftakt zur Altherrentour

Erstellt von Wolfram Claviez (1920-1996)

Schiet l’amour – vive le courage!!! war ein Schlachtruf aus meiner Jugendzeit, als noch nicht Beat und Sex das Thema Nr. 1 der Heranwachsenden waren....

Social Media

Reiseskizzen

Lesen Sie über uns in...