Segeltörn Atlantik West

Start- und Zielhafen:
New YorkPonta Delgada - Azoren
Datum:
10.06. - 30.06.2023
Seegebiete:
Nordatlantischer Ozean - Westlicher Teil
Segeldistanz:
2200 sm
Yacht | Skipper:
SY Charisma | Constantin Claviez
Preis in € inkl. Mwst.:
3.480
Koje-2Koje-3Koje-4Koje-5Koje-6Koje-7Schiffsriss

Ihre Erlebnisse...

  • Wir entdecken die Küste Neuenglands von New York bis Nantucket,
  • segeln eine Atlantik-Hochseeetappe – 1.800 sm non-stop
  • und erkunden das Azoren-Archipel von Flores bis Faial.

Törnbeschreibung

De Segeltörn Atlantik West verbindet attraktives Küstensegeln in Neuengland mit einer anspruchsvollen Hochseeetappe auf dem Nordatlantik. Unsere Route führt anfangs von New York entlang der Küste Neuenglands gen Nordosten. Es folgt ein rund 12-tägiger Seeschlag zu den Azoren, in dessen Anschluss wir das Insel-Archipel unter Segeln entdecken.

Neuengland

Der Segeltörn startet in der Liberty Landing Marina in New Jersey mit einmaligem Blick auf Manhattan. Die Route führt unter Berücksichtigung der Tide zunächst zur Freiheitsstatue, dann entlang der Skyline von New York vom Hudson in den East River. Mit nordöstlichem Kurs geht es in den Long Island Sound. Wir segeln entlang der Küsten von Connecticut und Long Island über die Falkner Islands und Block Island in den Rhode Island Sound.

Atlantik-Passage

Von den Inseln Martha’s Vineyard oder Nantucket planen wir den Absprung Richtung Europa. Sobald das Seewetter eine gute Atlantikquerung zulässt, setzen wir den Kurs zu den westlichen Azoren ab. Es folgen unter dem begünstigenden Einfluss des Golfstroms 1.750 sm Hochseesegeln. Die exzellenten Segeleigenschaften der Swan werden bestens zur Geltung kommen.

Azoren-Archipel

Mit Flores steuern wir die westlichste Insel der Azoren an. Nachdem wir uns von der Atlanitk-Etappe regeneriert haben, setzen wir mit einer letzten Nachtfahrt SO-Kurs ab. Wir steuern die rund 150 sm entfernte Insel San Jorge an. Von hier aus erkunden wir das Insel-Achripel der Azoren - zu See und zu Land. Unser Törn endet in Horta auf der Insel Faial mit einem Besuch des legendären Peter Café Sport.

Logbuch | Berichte von Bord

Logbuch | Berichte von Bord

Atlantik West 2017

Wir sind gut durch die zappendustere Nacht gekommen. Mit konzentrierten Steuerleistungen segelten wir durch die bewegte und von Schaumkronen durchsetzte See. Dann kamen Delfine angeschossen - pfeilschnell. Sie zogen im Schweif eine Spur floureszierendes Plankton hinter sich her während sich parallel und achteraus die Wellen brachen. Wir haben bei rechtsdrehendem Wind nur unter gereffter Genua gehalst.

Weiter lesen...

Einschiffen 10.06.2023
Der Törn startet in der Liberty Landing Marina in New Jersey. Die Marina wird von Manhatten aus mit der Liberty Landing Ferry angefahren. Der Transfer vom John F. Kennedy Airport (JFK) zur Marina dauert mit öffentlichen Verkehrsmitteln ca. 1,5 Stunden. Der Flughafen Newark ist mit dem Taxi ca.20 Minutenentfernt.

Ausschiffen 30.06.2023
Der Törn endet in der Marina da Horta auf der Insel Faial (check out bis 12 Uhr). Der Flughafen Horta ist mit dem Taxi in ca. 15 Minuten zu erreichen.

Für die Ausreise aus den USA über den Seeweg ist ein Visum B1/B2 erforderlich. Das Visum wird auf 10 Jahre ausgestellt und kann in einem US Generalkonsulat (DE: Berlin, Frankfurt, München | CH: Bern | AT: Wien) beantragt werden.
Dem persönlichen Termin im Konsulat geht ein online Anmeldeprozess über das folgende DS-160 Formular: Nonimmigrant Visa Application

Folgendes sollte in Deinem Seesack nicht fehlen:

  • Rutschfeste Bootsschuhe (mit Messerschnitt Sohle z.B. Sebago)
  • Seestiefel aus Goretex (z.B. Dubary)
  • Offshore-Ölzeug (Jacke und Hose)   
  • Funktionsunterwäsche (Oberteil und Hose)
  • Fleece-Midlayer (Oberteil und Hose)
  • Freizeitkleidung (auch mit langen Armen/Hosenbeinen als Schutz gegen die Sonne)
  • Capy, Halstuch, ggf. Segelhandschuhe
  • Warmer Schlafsack
  • Leintuch
  • Persönliche Hygieneartikel (Handtuch, Flip-Flops etc.)
  • Sonnenbrille (ggf. auch Ersatz)
  • Badekleidung & Sonnencreme (Schutzfaktor 50)
  • Stirnlampe
  • Seglermesser
  • 3 wasserdichte Packsäcke (z.B. von Ortlieb) um die Kleidung vor Luftfeuchtigkeit zu schützen

Nichts passendes gefunden?

Schauen Sie hier...

Lesen Sie über uns in...